Archiv

Mir is ma was aufgefallen. Es gibt doch die 4 Grundrechenarten und die dazugehörigen Zeichen: Plus, Minus, Mal und Geteilt. Sooooo!Ein Plus besteht doch aus zwei Strichen und ein Minus nur aus einem Strich. Soooo.Beim Plus rechnen wird doch das Ergebniss größer, also der Wert wird größer.Natürlich! Es besteht ja aus zwei Strichen.Und beim Minus wird das Ergebniss kleiner weil - ein Strich. also wenns mehr wird sind mehr striche da als wenns weniger wird. das leuchtet ja auch ein. Aber jetzt kommt's. Beim Mal wird die Zahl auch größer, obwohl das Malzeichen nur aus einem Punkt besteht. Bei Geteilt wird das Ergebniss aber kleiner obwohl es aus zwei Punkten besteht. Das müsste doch aber eigentlich umgedreht sein. Wie gehtn das? Kein Wunder dass die ganzen Kinder das nich verstehn. Das is doch gegen jedes System und indirekt proportional gegen jede Logik. Versteh ich nich.

2 Kommentare 4.2.06 14:23, kommentieren

Schau zu! Schau zu!

Leben ist Theater.
Jeder Mensch der handelt,
kann einem was vormachen.
W?nscht ich k?nnt von der B?hne springen.
Mich bemerkt niemand, doch das f?llt auf.
Bin der Protagonist, und werd ?bersehn.
Vollstes Verst?ndnis,
f?hl mein Opfertum,
eine Lebenseinstellung.

Verschaff mir einen zarten Scheinwerferstrahl,
in dem mich nur ein Unsterblicher entdeckt.
Weil er unsere Gemeinsamkeit f?hlt.
Wer viel erlebt in der Liebe,
dessen Lich wird schw?cher,
Es ist stockdunkel auf der B?hne.

2 Sterne. Die Lichtjahre entfernt.
Sie kommen mich manchmal besuchen.
Dann lachen wir gemeinsam,
?ber die d?stere B?hne,
und die traurige Protagonistin.
Bin das Es und das Ich.
Die richterliche Gewalt fehlt mir.
Besorg mir eine andere, bei Gelegenheit.

Ich vermach dir meine treue Seele.
Reich und sch?n - du wirst dich wundern.
Vielleicht brauchst du sie.

5.2.06 11:33, kommentieren

Draußen an den Pfeilern (für S.)


Hab mich abgek?hlt,
sprich mich wieder an.
Meine Glut ist gel?scht.
Der Wind bl?st die letzte Asche davon.
Du hast Angst?

Leg dich ruhig auf mich.
Ich warte nur -
wahrscheinlich heimlich.

Geh mit mir die Treppe hoch
deine Haare liegen falsch
sitzen allein auf unserer Bank
und betrachten unsere Schuhe
du verstehst meine Missverst?ndnisse
bist auf Bildern mit mir.
Hast mir dazu um die Taille gefasst,
dank der Hand Fremder an
deiner Seite gelandet.

Die andern sollten mich nicht sehn,
du hattest keine Scham.
Hab auf Essen verzichtet,
um deinem Ekel keinen Grund zu geben.

Was nicht gelaufen,
ist mit Gl?ck vergessen.
Ich irritier dich.
Das hei?t nicht dass ich komisch bin.
Hab dich zum grinsen gebracht.
Wie sch?n!
Wunder, Wunder

Nicht einmal Zwischenf?lle konnten
uns dazwischenfallen.
Durfte mich an dir festhalten.
War sch?n.
Muss aber Angst haben, dass du
mich vergessen hast.

Kennst mich doch nicht
Schwer aufzuhalten,
was einst verloren.
Die anderen hatten Recht -
hatten alle Recht.

(ich hoffe du erkennst dich wieder S.)

6.2.06 13:29, kommentieren

Buch

Ich glaube, ich gen?g dir nicht.
Viel anders kann ich aber nicht sein.
Was in meiner Macht steht, steht im Abseits.
Hab zu bieten, was unmittelbar da ist.
Mein Rat, der nicht zu raten ist.
Du brauchst mich deshalb nicht anschaun.
Fragst eh nur nach.
Und meine Erkl?rungen sind ungen?gend.
Wir sind keine Spiegel f?reinander
und entsprechen uns nicht.
wir sollten.
Du brauchst mein Wissen, um meinen
Worten zu folgen.
Dir fehlt sogar die Erfahrung.
Also sei ein Mensch.
Das macht es dir leichter.

6.2.06 13:32, kommentieren

Heyho

Also es gibt neues von unseren Pilgerpl?nen. Da meine Freundin studiert, kann sie theoretisch erst am 27. Juli mit mir los. Wenn dann nicht noch die Pr?fungen w?ren. Das hei?t wir haben gerade mal September zum Pilgern. Und 4 Wochen sind definitiv viel zu wenig. Aber wisst ihr wat wir cooles machen. Wir pilgern einfach den Jakobsweg nur duch Frankreich. Wir sprechen beide franz?sisch, das machts leichter. ?nd da haben wir gleichn Trip durch das sch?nste Land der Welt. War ja scho mal 2 Wochen in Frankreich. An der Ard?che.
Und das ist dort echt das Paradies. Berge und W?rme und klares Wasser. Der sch?nste Ort den ich je in meinem jungen Leben gesehen habe. So das also zu meinen neuen Urlaubspl?nen.

Mit genau dieser Freundin war ich n?mlich am Samstag unterwegs. Fr?hs war die Urnenbeisetzung von meiner Uroma und nachmittags war ich halt mit ihr unterwegs.
Ich hab scho ma von ihr geschrieben. Dieser krasse Mensch der frei von Zwietracht ist - falls ihr euch erinnert.
Naja un dann warn wer noch bei ihr un ham auf der Couch gelegen und Musik geh?rt.
Bettina Wegener - "von Deutschland nach Deutschland" - geiles Lied und die Stimme der S?ngerin ist so durchdringend. Und dann noch Fanny van Dannen - "Kapitalismus" - au n sehr lustiges Lied.
So: Ich will den Kapitalismus lieben, weil so viel f?r ihn spricht
Ich will den Kapitalismus lieben, aber ich kann es einfach nicht.

Mann war dat geil. Immer wieder ein Erlebnis der besonderen Art mit diesem M?del.
Und heute mit ner Freundin Mathe machen. Eigentlich dachte ich das w?rde nich schwer werden. Ich kann noch so halbwegs Kurvendiskussion und auch Differentialrechnug. Und da dachte das Herz da brauchts nich so viel zu machen. Und da guckt das Herz so in den 12-Klasse-Hefter und sieht da pl?tzlich noch was von log-Funktionen und e-Funktionen. Schei?e mann.
die ham doch voll en anner klatsche. gott sei dank sin meine LK's Deutsch und Englisch - da kann man ja nich so viel lernen. Wenn ich Bio als LK genommen h?tte wie ichs urspr?nglich vorhatte - gar nicht auszudenken.

ciao euer herz


6.2.06 13:45, kommentieren