Archiv

Frechheit!!!!!!!!!!!!

Das ist mal wieder eine riesige Frechheit. Ich schaute gerade bei Frau Pusch (siehe Links) vorbei und entdeckte mal wieder so einen Versuch Frauen in die Putzfrauen-Sklavinnen-Ecke zu drücken.



So etwas wird wirklich verkauft. Auf der entsprechenden Website wird angekündigt dass PuppenMUTTIS damit ihre PuppenKÜCHE sauber halten können.
Und wieso steht hinter einem Putzwagen überhaupt ein Mädchen? Wieso steht dort kein Junge?
Sind die meisten Hausmeister keine Männer. Ist Besen und Schaufel nicht eigentlich Männerwerkzeug?
Die Antwort ist simpel. Das Putzwerkzeug ist für den privaten Bereich gedacht.
Deshalb steht ein Mädchen dahinter. Logisch gell?

Ich habe mich erst gewundert dass der Wagen nicht auch noch rosa ist. Solche Gedanken sollte man nicht hegen.....
2 Minuten später erblickte ich das gleiche Angebot für einen rosa Putzwagen.

Ach ja und nachdem die Lektüre von "The Feminine Mystique" nun schon etwas zurückliegt, empfehle ich wieder ein feministisches Buch.

Wer sich einen groben Überblick über die Geschichte des Feminismus holen möchte der lese bitte "Feminismus für Eilige" von Margret Karsch.

3 Kommentare 16.12.07 18:05, kommentieren

Schuhe!!!

Mein neues Paar Schuhe:






(Zumindest einer davon und abgesehen von meinen neuen Turnschuhen.)

3 Kommentare 20.12.07 19:30, kommentieren

Einfach nur WOW! zur Frauenpower

Ich habe mir heute "Thelma und Louise" gekauft.
Der Film verdient einfach nur die volle Punktzahl.
Also:
(Von 5 Möglichen)

Diese Filme mit starken Frauen finde ich einfach nur spitze. Leider ist so etwas viel zu selten. Die meisten sind wie Thelma am Anfang des Filmes.
Wie dem auch sei.....Geena Davis sieht absolut klasse aus, und so eine Freundschaft durfte ich zum Glück auch schon erleben.;-)

Desweoteren habe ich mir heute "DIe Simpsons" gekauft. Also den Kinofilm
Wertung:

(von 5 Möglichen)

Ein halbes Herz (wenn es so etwas geben würde) würde ich noch für die Grafik geben. Wenn man sonst nur die Fernsehserie kennt, ist das schon ein sraker Sprung.

Und noch einmal desweiteren habe ich "300" käufliche erworben. Ich habe mir sehr viel erwartet, und alle Erwartungen wurden enttäuscht. Die einzigen guten Szenen wurden bereits im Trailer benutzt, nur dass sie dort mit extrem gut passender und guter Musik unterlegt waren. Im Film selbst aber nicht.

Mein Fazit:
(von 5 Möglichen)

Gut war wie die verschiedenen Stämme mit ihren verschiedenen Kampfstrategien dargestellt waren. Aber doof war das viele Gespinne. Nicht nur dass die historischen Tatsachen etwas abgewandelt wurden, ist eben auch viel Phantasie dabei.
So viele durch Inzeste gezeugte Monster gab es bisher in der ganzen Weltgeschichte nicht, geschweige denn in Persien zu dieser Zeit.
Und wieder gilt das Filmklischee:
Einmal den Feind gehauen: er geht tot zu Boden
10 Pfeile durchbohren den Helden und er kämpft tapfer weiter bis zum Ende.

1 Kommentar 21.12.07 21:21, kommentieren

Geburtstag!!!!!!!!

Also nur für den Fall dass ich nachher keine Zeit mehr daür haben sollte....

*sing*Happy Birthday to me, Happy Birthday to me, Happy Birthday liebes Herzchen, Happy Birthday to me.....*sing end*


Heute nun, am Heiligabend feiere ich meinen 2ten Bloggeburtstag. Es kommt mir offen gestanden viiiel länger vor, aber ich glaube das habe ich letztes Jahr auch geschrieben.

Es hat sich viel getan. Mein Blog hat mich beim Abitur begleitet, beim Ver- und Entlieben, beim Verlust meiner besten Freundin, und beim Beginn meiner Lehre. Ich hoffe meine Begeisterung kann sich noch halten bis zum Ende der Lehre bis durch mein hoffentliches Medizinstudium und vor allem bei der Erfüllung meines großen Traumes - der Weltreise.

Und wenn alles anders kommen sollte als gedacht, na dann weiß der Blog als erster Bescheid.

Und um noch einmal ins alte Muster des Tagebuchblogs hineinzufallen:
Ich muss heute aller Vorraussicht nach in die Christmette (wenn ich Glück habe nicht) und danach zu meiner Familie, was mir noch mehr missfällt.
Ein Hoffnungsschimmer ist aber das ich vielleicht heute am Heiligabend mit einer Freundin in die Katze gehe.
(DIe Katze ist eine Diskothek hier in der Nähe.) Jedes Jahr ist dort Party und dieses Jahr will ich dabei sein.

Also dann singt mir ein Lied und geht eurer Wege am Heiligabend. Frohe Weihnachten wünsche ich allen die es hören wollen. Den guten Rutsch heb ich mir für Sylvester auf.

Der Titel des Posts ergibt sich übrigens aus der Vielzahl der Weihnachtsblogs, in der meiner nicht auffallen würde.....
Man muss ja auch sehen wo man bleibt.;-)

2 Kommentare 24.12.07 14:16, kommentieren

Faszinierend

Ich habe einen seltsamen Menschen getroffen. Er ist wirklich nett und so aber echt seltsam.
Das Seltsamste an ihm ist dass er faszinierend ist. Er hat eigentlich einen grauenhaften Filmgeschmack und teil keines meiner Hobbies aber aus irgendeinem Grund ist trotzdem alles was er sagt - wie soll ich sagen - interessant.

Wenn er ganz triviale Dinge sagt ist es bei ihm irgendwie etwas besonderes.
Er ist künstlerisch begabt - was ja schon einmal ein Pluspunkt ist.
Ich kenne ihn eigentlich schon seit 3½ Jahren aber vor kurzem habe ich ihn nach längerer Abstinenz wiedergesehen und war wirklich gefesselt von seiner Sprache.

Er meinte zu mir dass ich ihn fasziniert hätte (früher). (Das lag wahrscheinlich an der Tatsache dass ich nie was gesagt habe - soll ja angeblich geheimnisvoll wirken.)

Also soll sich jetzt jeder selbst zusammenreimen.
Und NEIN - zusammenkommen können wir nicht.

25.12.07 14:48, kommentieren