Archiv

Ich bin zu gut....will aber evil sein.

Man kann doch tatsächlich testn wie gut (im Sinne von Gott ) oder schlecht (ganz im diabolischen Sinne) eine Website ist.

Hier ist der Link.

Mein Ergebnis stelle ich nicht rein. Ich war nicht zufrieden damit. Es war einfach zu...wie soll ich sagen....göttlich.
Immer lag ich nur zwischen 30% und 70% dunkler Macht....

Vielleicht seid ihr ja more evil......
Ich schreib es trotzdem in meine Anti-Religion-Kategorie...

9 Kommentare 1.3.08 21:19, kommentieren

Neue Kategorie...

Ich habe eine neue Kategorie hinzugefügt.
"Hohe Medizin" ist für alle medizinischen No-Gos die Medizinern so passieren. Angefangen vom vergessenen Skalpell das inzwischen ja schon fast sprichwörtlich ist bis hin zur unsinnigstens Studie.

Wer an Hypochondrie leidet sollte um diese Einträge einen großen Bogen machen.
Nur, da ich angehende Krankenschwester bin und in Bälde vorraussichtlich Medizin studiere, dachte ich dass sich das schon irgendwie anbieten würde.

Unterhaltsam ist dieses Gebiet der Medizin auf jeden Fall.
Bleibt mir nur zu hoffen, dass es mir nicht genauso widerfährt wie einigen Kollegen und hoffentlich zukünftigen Kollegen.

1 Kommentar 2.3.08 16:44, kommentieren

Echte Hinrichtungen sind gruselig....

Also ich poste hier mal einen sehr interessanten Clip.

Es zeigt zunächst einmal nur Bilder mit Musik. Also seid bitte etwas geduldig. Denn danach (etwa in der Mitte) kommt eine Hinrichtung. Um genau zu sein die letzte Hinrichtung mit der Guillotine überhaupt an Eugen Weidmann (ihr kennt ja mein Faible für Serienmörder).



Laut "Legende" soll diese Todesart verboten worden sein weil die zuständogen Personen sahen wie begeistert die umstehende Menge war.

Eine johlende, kreischende Menge war denen in diesem Zusammenhang dann wohl doch suspekt.

Obwohl ich schon viele Tote gesehen habe (von Berufswegen) und auch viele Tode durch mein Faible für Horrofilme war dieser Clip, diese paar Sekunden eine ganz neue Erfahrung für mich......

Wer das für geschmacklos hält hat. der hat nicht unbedingt die richtige Einstellung dazu.....

6 Kommentare 5.3.08 18:30, kommentieren

Schlaf ist gefährlich....

Mir ist letzte Nacht was total schräges passiert.
Ich habe mir einen Film angeguckt über Träume.....("Paprika" - sehr zu empfehlen) und ging danach ins Bett.

Soweit nichts ungewöhnliches, aber als ich am nächsten Morgen aufwachte stellte ich ein paar "geringfügige" Veränderungen an mir fest.

Ich muss dazu sagen dass ich NICHT schlafwandele und NOCH NIE geschlafwandelt habe.

Ich wachte auf und sah zwangsläufig früher oder später flüchtig auf meine Hand. Da stellte ich zu meinem Entsetzen fest dass meine Hand komplett grün war. Und zwar so als ob ein Filzstift in meiner Hand kaputt gegangen wär.
(Ich habe in meinem Zimmer nur einen einzigen Filzstift und der ist grün.)
Keine Ahnung was passiert ist.

Aber der größere Schreck ereilte mich als ich den morgendlichen Gang zum Spiegel antrat. Da hatte ich am Kinn und am Hals lauter kleine Pünktchen aus Grind. Irgendwie hatte ich nachts geblutet. Aber nicht zufällig, sondern das ergab ein richtiges akurates Muster.
So wie bei einer Fliegenklatsche. Und mein Grind waren die Löcher darin.


O  O  O  O

O O O O
O O O O <-- so in etwa.......


Auf Arbeit pendelten die Mutmaßungen zwischen Prügelei und Ausschlag. Aber ein Ausschlag ist ja nie so akurat.

Echt sehr seltsam.
Das muss der Film gewesen sein.

7.3.08 17:10, kommentieren

Meine Mutter hat heute Ehrentag!



Lukrezia - eine Tochter des 8. März...

2 Kommentare 8.3.08 18:33, kommentieren