Archiv

Stuttgart 2012 - Kanada 2013

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr 2013.
Wir wollten über Silvester eigentlich gar nicht da sein. Und das dieser Artikel existiert bedeutet, dass wir nicht wie geplant in Funchal (auf Madeira) sind.
Das liegt zu allererst an meinem Honigapfel, den sie so tottherapiert haben mit ihren verschiedenen Medikamenten gegen Bluthochdrukc, dass er Nierensteine entwicklet hat. Mit 25!
Und diese Nierensteine sind jetzt zwar weg. Aber unter 2 Kompikationen macht es der Honigapfel nicht. Und so haben wir uns Ende letzten Jahres mit einem Riesenstein geplagt der sich erst im Harnleiter verkeilt hat, und dann nach Entfernung noch für eine Blutung sorgte. Als das ausgestanden war, bemerkte man den aufgeschlitzten Harnleiter der 1300ml Blut und Urin in die Bauchhöhle freigab. Grund genug also, nicht in Urlaub zu fahren.

Mein Honigapfel, gar nicht dumm, wollte mich darüber hinwegtrösten. Also hat er eine 4-wöchige Reise nach Kanada gebucht. Das trifft sich. Denn schließlich wollen wir uns dort Häuser angucken.
Ab Anfang Febraur bin ich also für 2 Wochen in Vancouver und für 2 Wochen in Whistler. Wir haben einen Mietwagen und wohnen in den teuersten Hotels der Stadt. *Angebermodus off*

Ich kann es kaum erwarten dort zu leben. Dann kann mich die GEZ mal kreuzweise.

Und weil ja Silvester war, hier ein kurzer Clip von einer Kugelbombe zu Sylvester in Jena (Gruß an dieser Stelle an meine Schwester)

3 Kommentare 2.1.13 17:41, kommentieren

Mein 1. Hilfe-Koffer

Ich habe einen 1. Hilfe-Koffer. Juhuu! Einen 1.Hilfe-Koffer für Krankenschwetsern.

Und das ist das Schmuckstück:



Und das ist der Inhalt:







Nun gut, eigentlich ist es etwas mehr als ein 1. Hilfe-Koffer. Vielmehr handelt es sich um einen Notarztkoffer. Und die Berufskleidung kommt demnächst hinterher. Vielleicht steht dann bald ein Bild von einem himbeerfarbenen Sahnebonbon Kasack im Blog.

1 Kommentar 4.1.13 15:16, kommentieren

Wieder da, und wieder weg

Ich muss mich entschuldigen dass ich in letzter Zeit nicht so viel gebloggt habe. Das wird wohl auch noch etwas so weiter gehen, fürchte ich. Schuld daran ist nicht nur neu aufkeimender Schimmel und geklaute Kreditkarten, sondern auch die schwere Krankheit meines Honigapfels und fehlende Muße.

Ich versuche demnächst zumindest ein paar Allgemeinplätzchen nachzuschieben. Vielleicht ist auch mal ein schönes Bild dabei.
Nur damit sich niemand wundert.

"Herland" von Charlotte Perkins Gilman

2 Kommentare 15.1.13 13:21, kommentieren