Archiv

Endlich!

Oh und ich habe ganz vergessen, auf den neuesten Stand zu bringen was die Berufungsverhandlung angeht.
Also das Arschloch muss weiterhin 2 Jahre un 9 Monate ins Gefängnis.
Ich hatte das Gefühl das Gericht hat es als Beleidigung empfunden, dass er überhaupt Berufung eingelegt hat. Aber er wollte nicht hören.
Er meinte die Haftstrafe würde ihm die Chance nehmen sein Leben in den Griff zu bekommen.
Nur weil er so eine Alibi-Therapie macht. Er tat sich selber auch wieder einmal unheimlich leid.
Für mich ist die Sache gegessen.
Ich werde nur noch bei dem anderen Verfahren zugegen sein, in dem es um das nachfolgende Opfer geht.

30.6.15 19:00, kommentieren