Die Simpsons haben mich nachts besucht

Ich hatte vielleicht einen schrägen Traum letzte Nacht.
Ich habe von den Simpsons geträumt.

Homer war eine Geißel. Zusammen mit Lenny und Karl wurde er von ein paar Männern einen Berg herunter getrieben. Die Männer hatten Waffen und haben sie ständig bedroht. Der Weg an diesem Berg wand sich schneckenförmig nach unten und man sah zur linken den "Abgrund". Er bestand aus Baumwipfeln und Nebel. Die Bäume schienen so hoch zu sein dass sie durch die Wolken stachen.

Die bösen Männern verhöhnten Homer und seine Freunde und gaben ihnen eine Kette. Eine richtig lange Kette damit Homer Lenny und Karl fliehen könnte - wenn sie es denn gebacken kriegen.
Die drei befestigten die Kette und versuchten ihr Glück. Aber die Kette war, obwohl sie wirklich seeeehr lang war, viel zu kurz um sich vom Berg abzuseilen.

Dafür sahen sie aber dass es gar keinen Boden gab. Die Bäume standen im Wasser - im tiefen Wasser. Und an den "Bäumen" konnten sie sich nicht davonhangeln da diese dünn wie Gras waren....

Lisa und Bart erging es nicht viel besser. Sie wurden von einem Ameisenbären und einem Schwarm Bienen verfolgt. Warum das so war weiß ich allerdings nicht mehr.

Milhouse saß an einem Fluß und blickte in diesen hinein. Plötzlich hörte er Rufe. Er blickte sich um und sah Lisa und Bart auf dem höchsten Ästchen eines riesig hohen Baumes sitzen, den sie durch ihre Flucht aufsuchen mussten. (Wie kann man durch auf-Bäume-klettern vor Bienen fliehen?)
Und er winkte ihnen freudig zu und wollte ihnen zeigen was er so treibt. Er schaute in den Fluß und meinte einen Stock dort schwimmen zu sehen. Er griff in den Fluß um den Stock zu schnappen, aber es handelte sich um einen Zitteraal.
Er bekam einen elektrischen Schlag, ließ den Zitteraal auf die Erde fallen und sprang in eine Salatschüssel. Blöderweise randalierte er so unruhig darin herum dass die Schüssel umfiel und Millhouse mit dem Zitteraal zusammen darin einschloß. Er rannte herum (in der Saalatschüssel) während der Aal ihn verfolgte.....

Das war mein Traum....Ich habe, glaube ich, auch von Marge geträumt aber das hatte ich beim Aufwachen dann schon irgendwie vergessen.

Ich suche mal jemanden der mir meine Träume deutet. Aber vielleicht ist die Deutung ja auch einfach dass ich zu viel fern schaue.

27.10.07 10:18

Letzte Einträge: Interview mit einer unehrenhaften Frau, Horrorstories 1, Die Anfänge, And now for something completely different, Weiter geht's!, Endlich zum Schluss kommen

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lavalava / Website (27.10.07 13:00)
*lol* Meinst du vielleicht eher Geisel statt Geißel?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen