Über-welt-igend

Gro?e, gro?e Welt,
ist zu ?ber-welt-igend f?r mich.
zu viel f?r meine kleine Seele.
F?hl irgendwas in meinem Herzen,
wei? nicht einmal was es ist.
Wei? nur dass es zu stark f?r mich ist.
Zu was ich herz-lich f?hig bin.
bin ich im Kopf nicht f?hig.
Es geht nun einmal nicht ohne.
Ich will bewegen,
ich bewege mich.
Ich will dich bewegen,
dich teilhaben lassen.
Doch du bist nicht ich,
und ein Gef?hl l?sst sich nicht in Worte kleiden
sonst w?r es kein Gef?hl.

2.2.06 11:14

Letzte Einträge: Interview mit einer unehrenhaften Frau, Horrorstories 1, Die Anfänge, And now for something completely different, Weiter geht's!, Endlich zum Schluss kommen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen