Die Suche nach dem heiligen Souvenir

Seit gestern bin ich aus Wesenberg zurück und ich kann nur sagen: Ich bin wunderbar erholt.

Das heilige Buch das leider nicht meines istLeiser habe ich ab etwa der Hälfte des Urlaubs festgestellt dass ich viel zu wenig Lesematerial mitgenommen habe. Als "Die 13½ Leben des Käpt'n Blaubär" von Walter Moers und "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak ausgelesen waren hatte ich nur noch 1 dünnes Büchlein für 2 Tage und die Rückfahrt. Also beschlossen ich und meine Begleitung in die Stadt zu gehen und mir ein dickes und gutes Buch zu besorgen.
Die Suche nach dem heiligen Buch stellte sich als schwieriger heraus als wir zunächst annahmen. Rebellierende Kleidungsstücke und das Fehlen eines Buchladens erschwerten unsere Suche unnötig. Also tigerten wir durch die dunklen Ecken Wesenbergs als wir plötzlich vor einer Kirche standen. Wir gingen hinein - nur so zum Spaß - und sahen, sauber in einer Reihe aufgestellt, einen Haufen Bücher die ZUM MITNEHMEN waren. Das war ein Wink des Schicksals. Ich stürzte mich natürlich sofort auf die Auswahl. Aber oh je, es war nicht das heilige Buch darunter. Meine Freundin allerdings fand das erhoffte Souvenir.

Besagte BuchtUnverrichteter Dinge gingen wir wieder zurück. "Der Orpheus von Paris" und "Der Tag ist in die Nacht verliebt" standen mir alle nicht an. Und die dringende Suche nach dem heiligen Buch (das es allein schon gewesen wäre weil wir es unverhoffter Weise in einer Kirche gefunden haben) wurde zu der verzweifelten Suche nach dem heiligen Souvenir.

Am letzten Tag dann sollte es endlich doch sein. Das Schicksal war mir hold. Wir saßen in einer Bucht und genossen den Sonnenuntergang als meine (sonst eher sehr spießige) Freundin den Vorschlag machte sich auszuziehen und nackt im Sonnenuntergang baden zu gehen. Das war zwar ein Scherz aber mir darf man solche Flöhe wirklich nicht ins Ohr setzen. Und da ich noch eine Erinnerung brauchte konnte ich sie breitschlagen was ich ehrlich gesagt gar nicht erwartet hätte.

JackenkampfGesagt! Getan! Wir zogen uns aus und liefen ins warme Wasser. Die Sonne verschwand gerade am Horizont hinter ein paar Baumwipfeln und alles wurde nur noch zu Silhouette. Im Wasser sah man durch den Lichteinfall jede kleine Welle sich ganz weit fortpflanzen. Bis zur Hüfte waren wir im Wasser als ich direkt in ein Blitzlicht schaute.
Ich musste natürlich schnell handeln. Reflexartig zog ich meine Freundin mit mir während ich schrie: "Schleife raus hier!" Da haben uns doch echt ein paar Idioten fotografiert vielleicht sogar gefilmt. Natürlich habe ich die Übeltäter zuerst gesehen und uns gerettet.
Mit etwas Pech steht unser Souvenir bald auf Youtube.....

Und hier noch ein Bild von unserem Strandausblick - tatsächlich in deutschen Landen.

17.8.09 11:28

Letzte Einträge: Interview mit einer unehrenhaften Frau, Horrorstories 1, Die Anfänge, And now for something completely different, Weiter geht's!, Endlich zum Schluss kommen

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


\"die begleitung \" (17.8.09 21:58)
ich hab vorhin ganz vergessen, dass ich dir ja noch was zum blog sagen wollte
anscheinend muss ich dich zu homunkoloss schicken... diesen eintrag hast du wahrscheinlich nicht mit deiner schreibhand verfasst
im ernst, sind ein paar tippfehlerchen und typische pcfehler drin.
mein liebling ist " der tag ist in die 8 verliebt "

kannst den kommi ja löschen, wenn du ihn gelesen hast.

liebe grüße von der begleitung, die heute wieder ganz allein in ihrem zimmer schlafen muss *g*


Maccabros / Website (20.8.09 15:19)
Der Urlaub hört sich gut an - schöne Gegend - ohne Buch ist echt fad- notfalls anfangen selber zu schreiben.

Notiz für mich :

Nacktbadende auf Youtube suchen...

LG

Maccabros


Michi (22.8.09 10:52)
@ "die begleitung": der aufmerksame leser weiß trotzdem, wer du bist, denn dein name fällt in dieser geschichte schließlich nicht zum ersten mal ;-) also sei lieb gegrüßt...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen